Visa ? - CHECK !!

 

Jetzt steht dem ganzen absolut nichts mehr im Weg! :))

Ich habe mein Visum !

 

Es ist einfach ein riesen Aufwand für ganze 10 Minuten im Konsulat. :D

 

Ich hatte am Montag mein Termin in Frankfurt. Allein das Visum zu beantragen und den Termin zu vereinbaren, hat schon einige Zeit und Nerven gekostet.

Ich habe mich dann also mal dran gesetzt und auf der Seite der U.S. Botschaft mein Visum beantragt.

Es war ziemlich mühsam und hat viel Zeit beansprucht, es war aber auch teilweise echt amüsant. :D

 

Man muss erstmal ALLES angeben, von deiner Adresse hier bis zu der in Amerika, der Adresse und Ansprechpartner in den USA, einem Ansprechter hier und "Zeugen", dass du auch wirklich als Au Pair in die USA willst und nach dem Jahr wieder kommst. Wenn man den Teil geschafft hat, kommt man zum Social Bakground ...

 

"Wollen Sie sich in den USA prostituieren? Gehören Sie einer terroristischen Gruppe an? Haben Sie vor, Kindersoldaten zu unterstützen? ..." und so weiter und so fort. :D

 

Jetzt mal Hand aufs Herz. WER UM GOTTESWILLEN GIBT DA "JA" AN ?!?! :D 

Vorallem weil dort vorher steht, je mehr man mit "JA" angibt, desto geringere Chancen hat man, das Visum genehmigt zu bekommen. 

 

Naja, wie dem auch soll.. letztendlich habe ich alles ausgefüllt und mir die 

DS-160 Bestätigungsseite ausgedruckt. 

Anschließend ging es an die Terminvereinbarung...

10$ hat mich der Spaß gekostet, um im Internet mir einen Termin aus zusuchen. Aber mit einer Kreditkarte geht das ganze ganz schnell. Am Schluss haben wir dann noch die 128,00 € Visagebühren bezahlt und konnten zu meinem Termin nach Frankfurt düsen. :P

 

Ich habe mir mit Hilfe der Checkliste alle Sachen zusammen gesucht und bin zum Konsutal.

 

Vor dem Konsulat war eine mega Schlage, und so standen wir ca 30-45 Min davor, bis ich mich anmelden konnte. Anschließend ging es zur Sicherheitskontrolle, die wie beim Flughafen ist. 

Danach kommt man von einem Schalter zum nächsten. Beim ersten zeigt man seine Papiere vor und muss seine Fingerabdrücke abgeben. Beim zweiten wieder die Papiere abgeben und als "Quickcheck" nochmal die Fingerabdrücke abgeben. (den Sinn hab ich nich verstanden! :D) Beim dritten Schalter ist dann das "Interview". Mir wurden zwei Fragen auf Englisch gestellt wie:

"Was sind deine Erfahrungen mit Kindern? Was hast du nach dem Au Pair Jahr geplant?" 

Diese habe ich dann beantwortet und die Frau sagte mir dann, das mein Visum genehmigt sei und das mein Pass mit samt dem Visa in den nächsten 10 Tagen ankommen wird. 

 

Und THAT´S IT! :D Das ganze hat 10 Min gedauert.. WOW! :D

 

Mein Pass kam 3 Tage danach bei mir zu Hause an. :))

 

 

 xxx Alina

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Do

02

Okt

2014

Shame on me !!

Sorry Leute !!

 

ich habe mich echt seeeehr lange nicht mehr gemeldet ... 

 

Leider habe ich immer so viel zu tun und bin unterwegs, dass es mir wirklich schwer fällt, regelmäßig was zu schreiben. 

Ich weiß, ich habe das letztes mal schon gesagt, aber ich versuche jetzt wiklich öfters wieder was von mir hören zu lassen!

Mo

16

Jun

2014

Ein weiteres Jahr!

Nach wirklich langem Überlegen und Gesprächen mit meiner Familie,

hatte ich mich dazu entschlossen noch weitere 9 Monate hier in den USA in Boston 
bei meiner Familie zu bleiben. :)

Es sind noch ...
...bis zur Ausreise.
Bin dann mal weg! :)
Besucherzaehler

 

Wenn du immer sofort über neue Einträge informiert werden möchtest, dann trage einfach deine E-Mail Adresse ein. :)