Weekendtrip Chicago

CHICAGO AT NIGHT
CHICAGO AT NIGHT

 

 

Hallo :)

 

Wie versprochen werde ich euch natürlich auch über mein Wochenende in Chicago erzählen.

 

Geplant war der Trip schon seit November, da eine Freundin am 02.02. Geburtstag hatte und uns gefragt hatte, ob wie lust hätten mit ihr nach Chicago zu fliegen und dort ihren Geburtstag zu feiern. :) Da sagt man natürlich nicht nein und sie und eine andere Freundin hatten das dann gebucht. Wir waren letztendlich vier Mädchen, alle deutsche Au Pairs hier aus Lexington. :P 

Da wir das ganze zum Glück schon so früh gebucht hatten, war das ganze wirklich sehr preiswert. :)

 

Nun war dann endlich das Wochenende gekommen, an dem es endlich los gehen sollte! 

Die Gastmutter von einer von uns hatte uns dann am Samstag morgen, ja MORGEN!, denn unser Flieger ging um 7:10, zum Flughafen hier in Boston gebracht. Dort angekommen haben wir uns dann unser Ticket ausgedruckt, da wir den Abend vorher schon online eingecheckt hatten. Was eine sehr schlaue Idee war, denn das erspart einen einiges. :P 

Wir sind dann also durch die Sicherheitskontrolle und zu unserem Gate gelaufen, alles hatte gut geklappt und wir waren gut in der Zeit. 

Naja, dann wird einem aber gesagt, das in Chicago ein Schneesturm ist und der Flieger deswegen nicht abheben kann. :/ Na klasse, dachten wir uns alle!

Unser Flug wurde dann nach 10 Uhr zurück verschoben und wir hofften nur, das er nicht ganz abgesagt wird. Wir machten uns schon drüber gedanken, was wir stattdessen machen.. Doch um 9 Uhr wurde uns dann gesagt, das wir jetzt borden können und los ging der Trip. :) Wir waren schon alles andere als happy, denn schließlich war ja schon alles gebucht und bezahlt. :P

 

Nach etwa 2 1/2 std Flug sind wir dann endlich in Chicago angekommen, und wie erwartet, ALLES WEIß! :D 

Aber es war gar nicht so schlimm, wie wir erwartet hatten, es hatte zwar noch ein bisschen geschneit aber es war nicht kalt. Wir hatten nur -1°, was für Chicago echt warm ist. Also Glück gehabt! :) 

Wir haben uns dann los gemacht und uns einige Sachen angeguckt, angefangen mit einem 'Palmengarten' wie es ihn in Frankfurt auch gibt. Und puuuh, da war es vllt warm drinne. Es war ein Regenwald, sprich es hat auch noch als von der Decke getropft und die Luftfeuchtigkeit war der hammer. :D 

Alle hatten gute Laune und wir sind dann ein paar mal, ja wir hatten es mir der Orientierung nicht ganz so drauf :D, und haben einige Fotos gemacht. Und auch dort schon angefangen, alle Menschen um uns herum zu unterhalten. :D

Am ende standen wir dann am Ausgang und haben uns auf der Karte makiert wo unseren nächsten Stops sind und wurden dann von einem Pärchen mit einem Grinsen mit den Worten 'Viel Spaß euch noch' verabschiedet. :D Die fanden es scheinbar sehr amüsant was wir als geredet haben und man denkt ja eigentlich nicht, das man viele andere Deutsche um sich herum hat, aber das widerlegt sich immer wieder!  :D Als nächstes kamen dann zwei deutsche Herren zu uns, die uns fragten, wo wir denn her kommen. :D

 

Anschließend sind wir dann ein bisschen durch Chicago gelaufen und uns einiges angeguckt. :) Eine echt schöne Stadt, wie ich finde. 

Naja, meine Schuhe haben sich leider etwas verabschiedet und ich hatte dann letztendlich etwas nasse und kalte Füße, doch der nächste Schuhladen hat das ganze dann gerettet :D Kauft man sich halt mal eben in Chicago ein Paar neue Schuhe. :D

Danach sind wir dann in unser Hotel und haben uns einmal umgezogen. Da wir nun ja auch schon den ganzen Tag unterwegs waren, hatten wir dann auch etwas Hunger bekommen, und haben uns dann dazu entschlossen, nachdem wir uns noch ein paar Sachen angucken, etwas essen zu gehen. :) 

 

Wir sind dann bei einem sehr leckerem Italiener gelandet, den wir dann zufällig bei uns auf dem Weg entdeckt hatten, und haben es uns dort dann gut schmecken lassen. :P 

Nachdem wir dort dann schon eine ganze Weile saßen, sind wir dann zurück zu unserem Hotel und haben es uns gemütlich gemacht. Und um 12 war es dann soweit, Vanessa wurde 20! WUUHUU! 

Wir haben dann alle angestoßen, ich habe uns dann eine Flasche Sekt besorgt :D und nachdem wir dann noch ein bisschen geredet hatten, sind wir dann schlafen gegangen. 

 

Am nächsten morgen sind wir dann alle zusammen gemütlich zum Frühstück gegangen und haben es uns schmecken lassen :)

Man muss sagen, wir hatten mit unserem Hotel echt Glück! 

Wir waren in einem Hampton in Chicago Downtown und es war sehr gut. :) Nur weiter zu empfehlen. 

Anschließend haben wir ausgecheckt und sind zum Navi Pier gefahren bzw gelaufen, teils teils :P Dort sind wir dann ein bisschen rumgelaufen und haben uns alles angeguckt. Es war direkt am Lake Michigan und man hatte von dort aus eine perfekte Sicht auf die Skyline von Chicago. 

 

Als wir dann dort fertig waren, haben wir uns auf den Weg zum Willis Tower gemacht, was alles ein bisschen länger gedauert hatte, als geplant. :D 

Und dort angekommen, mussen wir dann fest stellen, das wir hätten 3 Stunden warten müssen, um dort hoch zu kommen und in einem der Glaskästen ein Bild zu machen. Es wäre schon echt geil gewesen, aber wir haben uns dann dazu entschlossen, die anderen Dinge stattdessen anzugucken. Wir mussten ja schließlich auch wieder zum Flughafen. 

 

Also sind wir dann zum Millennium Park und haben uns dort die große berühmte Bohne angeguckt. :) War wirklich beeindruckend. 

Dort haben wir dann auch einige Fotos gemacht und sind dann zu einer Schlittschuhbahn, die direkt daneben war, und sind Schlittschuhe gelafen. Hatten ja schließlich noch Zeit. :) 

Danach wollten wir uns noch das Route 66 Zeichen angucken. Voller Erwartung sind wir dann dort hin gelaufen und mussten dann leider feststellen, das es wirklich klein war. :D Wir hattten uns das alle ein bisschen anders vorgestellt, aber naja :D 

Da es dann auch schon etwas später war, haben wir dann alle beschlossen zum Flughafen zu fahren, und dort noch etwas zu essen und dann zum Flieger zu gehen. Under Flug ging um 17:50, wir hatten ca 15:30.

Wir sind dann zur nächsten U-Bahn Station und in die Bahn eingestiegen, die zum Flughafen fährt. Wir haben dann alle in Ruhe geredet und waren dann nach etwa einer halben Stunde Fahrt sind wir dann endlich angekommen.

WAAAAS?! Wir mussten dann leider feststellen, das wir am falschen Flughafen sind. :D 

Wir sind also wieder zurück zur Bahn gelaufen und geguckt, wo wir sind und wo wir hin müssen. Kann ja keiner ahnen, das es zwei gibt, ne :D Typrisch!! :D:D 

Also mussten wir den ganzen Weg wieder zurück, umsteigen und dann nochmal eine halbe Ewigkeit bis zur Endstation fahren. Wir hatten schon alle Bedenken, das wir es nicht mehr rechtzweitig schaffen, Bording war um 17:20 ....

Dort angekommen, um 17:15!!!, sind wir dann so schnell wir konnten los gerannt und haben unsere Tickets ausgedruckt, durch die Sicherheitskontrolle und zu unserem Gate gelaufen, was natürlich ganz am Ende war. Wie soll es auch anders sein. :D Wir waren dann grade noch pünktlich da und sind schnell ins Flugzeug rein. Als wir dann saßen war es 17:35! Glanzleistung würde ich sagen. 

Und dank guten Rückenwind sind wir dann sogar nur 1 1/2 std zurück geflogen, statt 2 1/2. :))

 

Soooo, dass war mein Wochenende in Chicago. Es war wirklich schön, unbedingt eine Stadt, die man sich angucken sollte. :) 

Mein Bild oben war dann Abends aus dem Flugzeug raus.

 

 

Und wie könnte es nicht besser sein, war ich dann natürlich erstmal schön krank, und hatte eine Woche keine Stimme. :D

Ich konnte mir nichts besseres vorstellen! :D Aber jetzt ist wieder alles gut und ich habe meine Stimme wieder zurück. :)) 

 

xxx Alina 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Do

02

Okt

2014

Shame on me !!

Sorry Leute !!

 

ich habe mich echt seeeehr lange nicht mehr gemeldet ... 

 

Leider habe ich immer so viel zu tun und bin unterwegs, dass es mir wirklich schwer fällt, regelmäßig was zu schreiben. 

Ich weiß, ich habe das letztes mal schon gesagt, aber ich versuche jetzt wiklich öfters wieder was von mir hören zu lassen!

Mo

16

Jun

2014

Ein weiteres Jahr!

Nach wirklich langem Überlegen und Gesprächen mit meiner Familie,

hatte ich mich dazu entschlossen noch weitere 9 Monate hier in den USA in Boston 
bei meiner Familie zu bleiben. :)

Es sind noch ...
...bis zur Ausreise.
Bin dann mal weg! :)
Besucherzaehler

 

Wenn du immer sofort über neue Einträge informiert werden möchtest, dann trage einfach deine E-Mail Adresse ein. :)